Persische Mädchennamen

Persische Mädchennamen sind exotische Vornamen mit orientalischem Klang. Wir haben für Sie eine Liste mit 200 Frauennamen aus der persischen Region erstellt.  Neben einer Top-10 Liste für besonders schöne persische Mädchennamen finden Sie auch eine kurze Erläuterung zu Bedeutung und Herkunft dieser Namen. Sollten Sie daneben noch weitere Namensvorschläge benötigen, dann werfen Sie doch einmal einen Blick in unser Namenslexikon. Dort finden Sie viele weitere internationale Babynamen für Jungen und Mädchen.

Liste für 200 persische Mädchennamen

AnjaAlenaAnastasiaAnja
ArdeshirAristArvinAsim
BahaCamillDanialDavut
DzenanErnestFarhadGani
HamidJamaalKadirKeyan
KiyanLeroyMediMilad
NabiNavidNiamNima
OmidPuyaRevanSadri
SameerSerhatShahramSiro
TaigaTuranYalcinZahir
AdelinaAlesiaAngelaAnnette
AriaArjanArwinAvi
BahadirCanerDaraDestan
EddinErsanFarinHabib
HaschemJamilKamranKeyvan
KouroshLiyanMehdiMiran
NaderNedimNiasNojan
ParhamRachidRezaSaimen
SaminSerkanShahrukhSoheil
ThiasUmarYaminZarin
Aileen-SonjaAlessiaAngelikaArasch
AriasArjunAschwinAwin
BahramCüneytDarisDian
EhsanEsfandiarFarukHadi
HassanJasminKarenKiarash
KyanMahanMehrzadMirza
NadimNedzadNikNoor
PedramRadinRustamSaleem
SasanShadiShahzadSohrab
TiamXatarYaschaZia
AlbinaAliaAngeliqueArash
ArijanArtinAsgharAzulon
BehruzCyrusDastanDiar
ElvinEsmeFerryHafiz
IzetJasminkoKashifKijan
KyrosManiMijanMohsen
NasimNerminNikanNoyan
PolatRaminSaahelSalim
SefaShahabShirazSoroush
TikoXerxesYasharZiad
AleksandraAlisaAninaArdalan
ArisArunAshrafArun
BerinDaneschDavudDiyar
ElyasFarbodFouadHamed
JamJoonKasparKimya
LazarKiyanMikaelMustafa
NassimNessimNilanNessim
PouyanRayanSadiSaman
SercanShahbazSinaSuat
TiyamYaaserYektaZijad

Persische Mädchennamen: Bedeutung und Herkunft

Persische Mädchennamen haben ihre Herkunft zumeist aus der altpersischen Sprache. Viel Vornamen gelten als sehr alte Namen und waren bereits im 6. Jahrhundert vor Christus geläufig. Wie viele orientalische Babynamen, haben auch die meisten Frauennamen aus der persischen Region eine besondere Bedeutung.

So ist es üblich, dass persische Mädchennamen etwa an ländliche Regionen oder die Natur angelehnt sind. Frauennamen deren Herkunft und Bedeutung von Pflanzen oder Gebirgen abgeleitet wurden, sind daher keine Seltenheit. Natürlich sind auch die Erzählungen aus 1001 Nacht, sowie die persische Mythologie und Königsfamilien typische Ursprünge für weibliche Vornamen.

Als Beispiel dienen persische Mädchennamen wie Aapaam (der Engel des Wassers) oder Scharzad (weist auf eine hohe Abstammung hin). Bei der Namenswahl gilt es zu bedenken, dass diese Namen, wie bereits geschrieben, sehr exotisch wirken können. Es sollte daher gut abgewogen werden, ob der Tochter im späteren Schulalltag oder Berufsleben soziale Nachteile aufgrund eines „ausländisch“ klingenden Namens entstehen können. Insbesondere Bewerbungsmappen landen leider gerne einmal direkt im Mülleimer, wenn personalverantwortliche Mitarbeiter Ressentiments gegen persische Mädchennamen hegen.

Persische Mädchennamen

Persische Mädchennamen: Diese Frauennamen sind vor allem für traditionelle Eltern interessant. Die Namenswahl der weiblichen Vornamen wird häufig vom Koran oder Islam geprägt.

Schöne persische Mädchennamen

Schöne persische Mädchennamen sind Babynamen mit wundervollem Klang. Während viele beliebte Vornamen aus der persischen Region für deutsche Ohren sehr exotisch klingen, haben die von uns ausgewählten Frauennamen eine moderatere Schreibweise, ohne dabei ihre orientalische Identität einzubüßen. In der nachfolgenden Liste finden sie zehn ausgewählt schöne persische Mädchennamen:

  • Alessia
  • Baha
  • Dara
  • Kimya
  • Mirza
  • Puya
  • Sefa
  • Shiraz
  • Zarin
  • Zia

Dieser Artikel entstammt unserem Namenslexikon für Frauennamen. Weitere Beiträge:


Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 26.04.2018 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.