Babyknowhow Banner

Online Zyklusrechner für Eisprung und fruchtbare Tage

Mit unserem Online Zyklusrechner können Sie ganz einfach den Eisprung und die fruchtbaren Tage für die weibliche Periode berechnen. Paare mit Kinderwunsch erfahren dadurch, wann die Einnistung der Eizelle erfolgt und an welchem Datum eine Schwangerschaft am wahrscheinlichsten ist. Darüber hinaus zeigt der Online Zyklusrechner mit der Kenntnis der Zykluslänge an, an welchem Datum die Wahrscheinlichkeit für einen Jungen oder ein Mädchen am größten ist.

 

Nicht das was Sie suchen? Weitere Rechner rund um die Schwangerschaft finden Sie unter:

Jetzt Zyklus berechnen!

 Hinweis: Dieser Rechner ist nicht zur Verhütung geeignet.

Online Zyklusrechner

Online Zyklusrechner







Anleitung: So funktioniert der Online Zyklusrechner mit Eisprung

Wenn Sie den obigen Online Zyklusrechner verwenden, dann nutzen Sie bitte folgende Anleitung:

  1. Wählen Sie im Drop-Down-Menu das Datum aus, an dem Ihre letzte Periode eingesetzt hat. Dieser Tag wird als Ausgangspunkt für die Berechnung der fruchtbaren Tage und des Eisprungs verwendet.
  2. Wählen Sie im zweiten Drop-Down-Menu die Anzahl der Tage aus, die identisch mit Ihrer Zykluslänge ist. Je genauer die Angabe ist, desto sicherer ist das berechnete Ergebnis. Bei unregelmäßigem Zyklus bilden Sie bitte einen Mittelwert und tragen diesen ein.
  3. Drücken Sie bitte auf den Button „Jetzt Zyklus berechnen“. Das Ergebnis mit der Prognose erscheint unterhalb des Online Zyklusrechners. Sie sehen die fruchtbaren Tage mit Eisprung, die höchste Wahrscheinlichkeit für die Zeugung von Junge oder Mädchen bei bestehendem Kinderwunsch und den frühesten Termin für einen Schwangerschaftstest.

Fruchtbare Tage im Zyklusrechner berechnen

Mit dem Zyklusrechner können Sie online die fruchtbaren Tage und den Eisprung berechnen. Dazu werden Angaben zur letzten Periode und die durchschnittliche Zykluslänge benötigt. Zum besseren Verständnis folgt ein kurzer Biologieexkurs über die weibliche Periode.

 

Die Eizelle wandert nach dem Eisprung durch den Eileiter der Frau und ist für maximal 24 Stunden befruchtungsfähig. Um bei bestehendem Kinderwunsch diese kurze Phase zur Befruchtung durch die Spermien nutzen zu können, ist es wichtig den Zeitpunkt des Eisprungs zu kennen. Kommt es zu einer erfolgreichen Verschmelzung von Spermium und Eizelle, dann wandert die befruchtete Zelle bis zur Gebärmutter und vollzieht dort die Einnistung.

 

Zwar ist die Zeitspanne zur Befruchtung der Eizelle sehr kurz, allerdings können männliche Spermien im weiblichen Körper mehrere Tage überleben. Dadurch verlängert sich die Dauer der Fruchtbarkeit und es besteht eine bessere Chance um eine Schwangerschaft herbeizuführen. Unser Online Zyklusrechner bildet dieses Zeitfenster ab, in dem er die fruchtbaren Tage berechnet und gibt Paaren mit Kinderwunsch somit bessere Möglichkeiten schwanger zu werden.

Wie Sie mit dem Online Zyklusrechner das Geschlecht des Babys beeinflussen können

Der Online Zyklusrechner kann Ihnen dabei helfen das Geschlecht des Kindes zu beeinflussen. Dadurch können Sie aktiv versuchen einen Jungen oder ein Mädchen zu zeugen. Für den Erfolg der Methode gibt es keine Garantie, die Theorie basiert auf den unterschiedlichen Eigenheiten von männlichen und weiblichen Spermien.

 

So sind männliche Spermien schneller, aber kurzlebiger als weibliche Exemplare. Dies führt dazu, dass die Wahrscheinlichkeit für einen Jungen am Tag des Eisprungs oder maximal einen Tag später höher ist, da diese Spermien schneller an der Eizelle ankommen. Will man hingegen ein Mädchen zeugen, so sollte der Geschlechtsverkehr möglichst weit vor dem Eisprung am Anfang der fruchtbaren Tage stattfinden. Bis die fruchtbare Eizelle dann im Eileiter auf Spermien trifft, sind die kurzlebigen männlichen Spermien bereits größtenteils abgestorben und die langsameren (aber langlebigeren) weiblichen Spermien sorgen für ein Mädchen. So weit die Theorie, in der Praxis kann natürlich auch alles ganz anders werden 😉


Das folgende Diagramm visualisiert beispielhaft einen 23  Tage dauernden Zyklus aus dem Online Zyklusrechner und zeigt durch die farbigen Balken die besten Termine für den Zeugungstag von Jungen und Mädchen an.

Online Zyklusrechner

Online Zyklusrechner: Die Kenntnis der fruchtbaren Tage und des Eisprungs kann zur Beeinflussung des Geschlechts in der Schwangerschaft genutzt werden.

Verhütung mit dem Online Zyklusrechner

Der Online Zyklusrechner verwendet Durchschnittswerte zur Berechnung der fruchtbaren Tage und für den Eisprung und ist daher nicht zur Verhütung geeignet. Insbesondere bei unregelmäßigem Zyklus können die Ergebnisse stark schwankend sein. Der Zyklusverlauf, die Reifung der Eizelle und der Eisprung hängen von vielen biologischen Faktoren ab und können eine Abweichung der prognostizierten Daten bedingen.

 

Wenn Sie beim Geschlechtsverkehr das Risiko einer Schwangerschaft durch Verhütung verringern wollen und eine Alternative zum Zyklusrechner suchen, dann eignen sich vielleicht die Methoden der natürlichen Familienplanung (NFP) für Sie. Hierbei wird der weibliche Zyklus mittels Temperaturmessung, Öffnung des Muttermundes und Beobachtung des fruchtbaren Zervixschleims  analysiert. Dadurch lassen sich fruchtbare Tage und Eisprung während der Periode mit größerer Sicherheit vorher sagen und Vorkehrungen zur Verhütung treffen.


Lesetipp:
Schwangerschaftsrechner